Andreas Breitbart - Personal Training Blog

blog image

Die 7 entscheidenden Fehler, die deine Fitnessziele sabotieren - und wie du sie überwindest!

May 27, 20243 min read

Die 7 entscheidenden Fehler, die deine Fitnessziele sabotieren

Erfahre, warum diese sabotierenden Gewohnheiten dich übergewichtig und unfit halten und wie du sie erfolgreich überwinden kannst. 

Plus: Wie du mit Personal Training in München und der 6 Wochen Kickstart Challenge deine Transformation startest!

Hey, du hast es satt, in deinem aktuellen Zustand festzustecken? Gut, denn jetzt ist die Zeit gekommen, um ehrlich zu sein und die Wahrheit über deine Fitnessreise zu erfahren. Lass uns die 7 todsicheren Fehler aufdecken, die dich daran hindern, in die beste Form deines Lebens zu kommen. Es wird unbequem, aber es wird sich lohnen. Los geht's!

1. Keine Alltagsbewegung: Du glaubst, dass regelmäßiges Training im Fitnessstudio ausreicht? Falsch gedacht! Die meisten Menschen unterschätzen die Bedeutung von Alltagsbewegung. Statt den Aufzug zu nehmen, nimm die Treppe. Statt mit dem Auto zu fahren, geh zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Diese kleinen Veränderungen machen einen großen Unterschied für deine Fitness.

2. Ausreden: "Ich habe keine Zeit", "Ich bin zu müde", "Ich weiß nicht, wie ich anfangen soll" - das sind alles Ausreden, die dich davon abhalten, deine Ziele zu erreichen. Es ist an der Zeit, die Opfermentalität abzulegen und Verantwortung für deine Handlungen zu übernehmen. Es gibt immer einen Weg, wenn du es wirklich willst.

3. Kein Krafttraining: Cardio ist gut, aber Krafttraining ist besser. Wenn du dich nur auf Cardio-Workouts konzentrierst, wirst du nie die Ergebnisse erzielen, die du dir wünschst. Krafttraining baut Muskelmasse auf, erhöht den Stoffwechsel und formt deinen Körper. Es ist Zeit, dich von deiner Angst vor den Gewichten zu verabschieden und stark zu werden.

4. Verbote: Verbote führen nur zu Frust und Heißhungerattacken. Wenn du bestimmte Lebensmittel verbietest, wirst du sie nur noch mehr wollen. Es geht nicht darum, etwas komplett zu verbieten, sondern eine gesunde Balance zu finden. Erlaube dir gelegentliches Naschen, aber achte darauf, dass es in Maßen bleibt.

5. Keine Priorität auf Schlaf: Schlaf ist entscheidend für deine Gesundheit und Fitness. Wenn du nicht genug schläfst, beeinträchtigt das nicht nur deine körperliche Leistungsfähigkeit, sondern auch deine mentale Gesundheit. Priorisiere deinen Schlaf und sorge dafür, dass du jede Nacht ausreichend erholsame Ruhe bekommst.

6. Zu großer Fokus auf Supplemente: Supplemente sind nur Hilfsmittel, keine Wundermittel. Sie können deine Fitnessreise unterstützen, aber sie können keine schlechte Ernährung und mangelnde Bewegung ausgleichen. Konzentriere dich stattdessen auf eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung, um langfristige Ergebnisse zu erzielen.

7. Zu kurz gedacht: Fitness ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Es geht nicht darum, schnell Gewicht zu verlieren und dann wieder in alte Gewohnheiten zurückzufallen. Es geht darum, einen gesunden Lebensstil zu entwickeln, der nachhaltig ist und dich langfristig fit und gesund hält. Denke langfristig und investiere in deine Gesundheit.

Frage: Warum sind Ausreden so schädlich?

Antwort: Ausreden halten dich davon ab, Verantwortung für deine Handlungen zu übernehmen und dich aktiv für deine Ziele einzusetzen. Sie sind ein Hindernis auf dem Weg zu deinem Erfolg.

Frage: Wie kann ich den Fokus auf Schlaf verbessern?

Antwort: Schaffe eine entspannte Schlafumgebung, vermeide Bildschirmzeit vor dem Schlafengehen und halte regelmäßige Schlafenszeiten ein. Achte darauf, dass du genug Zeit für erholsamen Schlaf einplanst und gegebenenfalls Schlafrituale entwickelst, die dir dabei helfen, schneller einzuschlafen und besser zu schlafen.

Die 7 Wege, übergewichtig und unfit zu bleiben, sind dir nun bekannt. Aber das Wissen allein reicht nicht aus. Es ist Zeit, aktiv zu werden und diese sabotierenden Gewohnheiten zu überwinden. Es wird nicht einfach sein, aber es wird sich definitiv lohnen.

Du hast die Wahl: Willst du weiterhin in deiner Komfortzone bleiben und dich von diesen sabotierenden Gewohnheiten kontrollieren lassen? Oder bist du bereit, Verantwortung zu übernehmen, dich herauszufordern und deine Ziele zu erreichen? Die Entscheidung liegt bei dir. Handle jetzt und mach den ersten Schritt auf dem Weg zu einer fitteren und gesünderen Version von dir selbst und erlebe solche tollen Fortschritte wie Kevin:

abnehmen, Kevin hat 10kg abgenommen, Ganzkörpertransformation, Transformation, München, Thalkirchen, Obersendling

Bereit, deine Fitnessreise zu beginnen? Melde dich jetzt für meine 6 Wochen Kickstart Challenge an und lass uns gemeinsam daran arbeiten, deine Ziele zu erreichen! 🚀💪 Mit Personal Training in München und der Unterstützung eines Transformations Coaches wirst du deine Fitnessziele schneller als je zuvor erreichen! Und wenn du mehr über den Unterschied zwischen Personal Training und Semi-Personal Training erfahren möchtest, lies meinen Beitrag dazu "Der Unterschied zwischen Personal Training und Semi-Personal Training".

blog author image

Andreas Breitbart

Andreas Breitbart ist dein Transformationsexperte im 1:1 Personal Training, sowie im Semi-Personal Training. Mit über 8 Jahren Erfahrung als Personal Trainer ist er dein Ansprechpartner für alle Fragen rund um Fitness und Gesundheit. Wenn du ihn nicht im Gym antriffst, findest du ihn höchstwahrscheinlich selbst beim Training, sei es beim Karate, im Brasilian Jiu-Jitsu oder beim Krafttraining. Trotz seiner Leidenschaft für Fitness und Gesundheit, findet Andreas stets Zeit für seine Familie, denn für ihn steht ein ausgeglichenes Familienleben an oberster Stelle.

Back to Blog

STARTE DEINE

TRANSFORMATION mit mir als dein Personal Trainer in Thalkirchen und Obersendling

Kontaktiere mich

Andreas Breitbart - Personal Training

München

FOLGE UNS

© Copyright 2024+ Andreas Breitbart - Personal Training. Alle Rechte vorbehalten.